Outfit - Hochzeitsgastkleid

Donnerstag, August 06, 2015



Jedes Mal wenn eine Hochzeitseinladung im Briefkasten landet, kommt die Frage auf: Was ziehe ich nur an? Hochzeitsgastkleider unterliegen strengen Kriterien. Kein schwarz, kein weiß, festlich, aber nicht zu beeindruckend, am besten farbig. Und die meisten möchten nicht zu einer zweiten Heirat das gleiche Kleid anziehen. Genauso ging es mir auch. Doch mittlerweile habe ich ein Kleid, das ich zu solchen Anlässen trage. Es sind ja selten die gleichen Leute auf den Hochzeitsfotos drauf. Außerdem sieht ja eh jeder auf das Hochzeitspaar. Da interessiert es keinen, dass ein Hochzeitsgast das gleiche Kleid bereits bei einer anderen Hochzeit anhatte. Ganz besonders dann nicht, wenn es angemessen und schön ist.


Dieses Kleid hatte ich vor vier Jahren bei der Hochzeit meiner Tante an. Seitdem ist es ein beliebter Begleiter bei verschiedenen schicken Anlässen (bei keinen Hochzeiten, aber anderen Anlässen wie Geburtstagen). Oder einfach an jedem anderen Tag. Das ist etwas, dass beim Hochzeitsgastkleider kaufen wichtig ist.

Was beim Hochzeitsgastkleid kaufen wichtig ist


Entweder es ist das Kleid, dass zu vielen verschiedenen, klassischen Anlässen passt. Oder es ist ein Kleid, das gut in den Altag integriert werden kann. Wie bei meinem roten Kleid.
Ansonsten häufen sich schnell die schönen Kleider im Schrank, aber die Anlässe um sie alle zu tragen sind werden nicht mehr.


http://happyandcity.blogspot.de/search/label/Outfit







Alle meine Outfits gibt es hier.



You Might Also Like

0 Kommentare

Instagram @happyandthecity

Happy & the City Magazin Winter 2015/16

Subscribe